Agentur

Training

Wie umgehen mit Populisten? Workshop am 10. Januar 2020

Der Populismus hat seine eigene Sprache, seine eigenen Bilder, die in die Köpfe der Zuhörer mit viel Trickserei eingebaut werden. Viel zu oft übernehmen lösungssuchende Politiker*innen diese „populistische Sprache“. Damit machen sie diese Bilder und Worte salonfähig. Sie unterstützen den Populismus. Das bringt Gefahren für unsere Demokratie mit sich. Denn langsam driftet

die Sprache und die Wortwahl ins Lager der Angstmacher – ins Lager derer, die zwar keine Antworten haben, aber durch geschickte Manipulation Ängste schüren und damit Macht erlangen.

Wie geht man mit solchen Situationen um? Wie kann man gut gegensteuern? Am 19. Juli 2019 hat Prof. Dr. Frank Brettschneider einen sehr eindrucksvollen Vortrag dazu gehalten – bei der Stuttgarter Tagung „Rechtspopulismus. Herausforderung für die Demokratie“. Er bestätigt ganz klar: „Auf keinen Fall sollten rechtspopulistische Formulierungen übernommen werden. Man muss auf die Wortwahl achten!“

Umgang mit Worten und gute (Re)Aktionen kann man erlernen und einüben. Wir bieten am 10. Januar 2020 dazu einen Workshop. „Kluge Wortwahl – Agieren statt reagieren“.

Zielgruppe: Politiker*innen
Ort: pr-competence, Schwanenweg 32, 81827 München
Termin: Freitag, 10. Januar 2020.
Zeit: 10:00 – 17:00 Uhr

Kosten: 285,00 Euro
Anmeldung: formlos unter Angabe des Workshop-Titels bei training(at)pr-competence.de

 

Diese Website wird über das CMS WordPress gepflegt.