Agentur

Training

Unternehmenskrisen sind schlagzeilenträchtig

Nürnberg, Mai 2009

marktspiegel170609klein

Unternehmenskrisen sind schlagzeilenträchtig. Medien greifen neben Themen wie Umweltkrisen und Branchenskandalen oft auch interne Probleme einzelner Unternehmer oder Firmen auf. Wie kann sich ein Unternehmen sinnvoll verhalten, wenn es sich im Brennpunkt des Interesses wiederfindet? Solchen Fragen ging das vierte Mediengespräch in Nürnberg nach. Der Anwalt für Arbeitsrecht, Günther Kreuzer, Dr. Kreuzer & Coll, und Sabine Liberty, MedienUnikate, hatten das Thema aufgegriffen, weil Medienskandale immer häufiger für Branchen existenzielle Schäden nach sich ziehen. Zu dem Thema hatten die Gastgeber die Journalistin und Trainerin Gisela Goblirsch aus München als Referentin eingeladen.

News Mediengespräche download pdf (900kb)

Diese Website wird über das CMS WordPress gepflegt.