Agentur

Training

Schwierige Situationen meistern

(2018)  Ob eine berufliche Situation als schwierig empfunden wird, liegt im Auge des Betrachters. Lange aufgestaute Verletzungen, permanente Überforderung und die Erfahrung, beständig an die gleichen Grenzen zu stoßen, führt oft zu dem Empfinden, einer Situation nicht mehr gewachsen zu sein. Dieses Gefühl untergräbt das Selbstbewusstsein und hemmt in zunehmendem Maße die Flexibilität im Handeln. Man fühlt ein Erstarren, kann nicht mehr agieren und ärgert sich gleichzeitig über sich selbst und die mit der Situation verbundenen Mitmenschen.
Wir sind überzeugt: es gibt immer (mehr als) einen Weg aus einer solchen Situation. Mit Hilfe systemischer Werkzeuge, hypnosystemischem Wissen und einer Grundhaltung als Dienstleister für unsere Kunden und Klienten erreichen wir immer wieder erstaunliche Effekte. Unser Coaching gibt keine Wege vor, sondern hilft unseren Kunden, ihre eigenen Wege zu finden. Denn wir sind überzeugt: Jeder Mensch findet seine eigenen Lösungen, wenn es gelingt, wieder Horizonte zu sehen und Neugier zu entwickeln. Dabei unterstützen wir Sie in unseren Coachings.

Wir arbeiten mit

  • Hypnosystemischem Ansatz nach Gunter Schmidt (Milton-Erickson-Institut, Heidelberg)
  • Lösungsfokussierter Gesprächsführung nach Dipl. Psych. Insa Sparrer (Syst-Institut, München)
  • Aufstellungsarbeit (Strukturaufstellungen) nach Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd (Syst-Institut, München)
  • Unserer 20jährigen Erfahrung in Kommunikationsprozessen während akuter Krisensituationen

Sprechen Sie uns an.

Ergebnisorientierte Kommunikation (2 x 1 Tag)

Ein Gespräch wird erst dann erfolgreich, wenn ein klares Ergebnis erreicht wird.

Das zweiteilige Fachseminar behandelt die Fragestellung, wie man Ergebnisse definiert und wie man sie dann auch erreichen kann. Es wendet sich nicht nur an Führungskräfte, sondern an Menschen, denen es ein echtes Anliegen ist, ein Gespräch so zu führen, dass beide Seiten zu einem sinnvollen Ergebnis gelangen können. (mehr …)

Ressource „Vertrauen“ – Führungskräfteseminar (2 Tage)

Arbeit an einem oft unterschätzten Erfolgsfaktor.

Das Fachseminar geht der Frage nach, wie man Vertrauen im Unternehmen, im Team und in der Abteilung aufbauen kann – trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten. Mitarbeiter die Vertrauen in ihre Führungsebene haben, arbeiten motivierter, setzen sich deutlicher für das Unternehmen ein und kommunizieren entsprechend untereinander und nach außen. (mehr …)

Verhandlungstraining – Teil 3: Ressourcen erkennen (1 Tag)

Der Eintages-Workshop führt in den Bereich der eigenen Ressourcen. Welche Fähigkeiten, Möglichkeiten und Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung, wenn ich verhandeln will? Der Workshop setzt sich mit „angenommenen“ Grundbedingungen, vermeintlichen Notwendigkeiten und eigenen Glaubenssätzen auseinander. Diese Hemmnisse zu überwinden, sie möglicherweise als stärkende Hilfsmittel zu sehen und entsprechend zu nutzen, ist die Basis guter Verhandlungen. (mehr …)

Ich bin es mir wert! (1 Tag)

Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein, Selbstkritik

… braucht der Mensch. Nur wer selbstkritisch ist, kann lernen. Nur wer sich selbst bewusst ist, kann zielsicher agieren. Und nur wer sich selbst einen gewissen Wert zuerkennt, geht mit sich und anderen wertschätzend um. Es ist nie zu spät, sich darüber Gedanken zu machen. Das Seminar hilft, im beruflichen und privaten Kontext Chancen zu erkennen. (mehr …)

Verhandlungstraining – Teil 1 : Basisseminar

Verhandeln, akquirieren und präsentieren

hängen direkt zusammen. Wer gerne präsentiert, kann auch gut in Verhandlungen kommunizieren. Besonders, wenn es um Honorare oder Investitionen, um Koalitionsgespräche oder Grundstücksankäufe geht, ist es immer eine Frage der Selbstdarstellung und des Kommunikationsgespürs, ob beide Seiten die Verhandlung als gewinnbringend ansehen. (mehr …)

Verhandlungstraining – Teil 2: Spielräume schaffen

Wer nicht verhandelt hat schon verloren.

Alles ist Verhandlungssache. Jede Verhandlung – sei es Honorare, Gehälter oder ganz allgemein die künftige Zusammenarbeit – ist eine Frage dessen, wie Gespräche geführt werden. Dieser Aufbauworkshop geht der Frage nach, wie man Gespräche am Laufen hält und wie man ein laufendes Gespräch zu beiderseitiger Zufriedenheit beendet. (mehr …)

Diese Website wird über das CMS WordPress gepflegt.