Agentur

Training

Ehrenamtskongress in Paffenhofen /Ilm

Vereine sind dazu da, sich auszuprobieren. Vereinsvorstände bauen hier Wissen und Können auf – auch für den eigenen Beruf. Das LRA Pfaffenhofen hat mit dem Ehrenamtskongress eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die das Ehrenamt unterstützt und stark macht. 2019 gibt es wieder einen Ehrenamtskongress. Gisela Goblirsch (München) und Kathrin Leppla (Wien) bereiten sich mit großer Freude darauf vor.

„In diesem Jahr steht das Thema „Miteinander reden – überzeugen – Vereine führen“ im Mittelpunkt. „Das Miteinanderreden ist die einzige Möglichkeit, große und beständige Lösungen zu finden. Führen heißt nicht befehlen oder managen, führen heißt vielmehr im Gespräch zu leiten und zu lenken“, so Uschi Schlosser, Leiterin des KOBE und Organisatorin der Veranstaltung. Deshalb sei es sehr wichtig, dass das Wissen und das Gefühl für gute Kommunikation immer wieder aufgefrischt werden.
Mit Gisela Goblirsch und Kathrin Leppla konnte Uschi Schlosser zwei erstklassige Referentinnen zu dem Thema gewinnen. Diese werden mit einer speziellen Methode der Diskussionsführung in großen Gruppen – einer sogenannten fishbowl – die Teilnehmer miteinander ins Gespräch bringen.“

Mehr dazu in einem Beitrag des Donaukuriers: Hier

Diese Website wird über das CMS WordPress gepflegt.