Agentur

Training

Chronik - "Konzept für die Ortschronik" (2 Tage)

Chroniken sind verschriftlichte Gedächtnisse. Zu besonderen Anlässen herausgegeben, fassen sie zusammen, was in Archiven und im Gedächtnis der Menschen zur Geschichte abgelegt ist. Es gibt drei Sorten von Chroniken:

  1. Die interne Chronik gemäß zeitlicher Abfolge, in der ganz neutral Historisches gesammelt und bewahrt wird.
  2. Die veröffentlichten Chroniken, in denen Prioritäten gesetzt werden.
  3. Die Lese- und Schmökerbücher der Geschichte, in denen Inhalte lesergerecht aufbereitet werden.

Das Seminar verhilft Ihnen dazu, die für Sie sinnvollen Entscheidungen treffen zu können. Es bringt …Ihnen Erkenntnisse darüber, welchen Weg Sie einschlagen wollen. Das Seminar eröffnet den Weg zu einem guten Konzept. Es zeigt, welche Art der Chronik welche Lesertypen anspricht und wie man ein solches Buchprojekt bestmöglich angeht.

Inhalte:

  • Das richtige Konzept für das Buchprojekt
  • Strukturierung und Rubriken
  • Layout
  • Wo findet man gute Archivalien
  • Wie geht man mit „Oral History“ um
  • Wie wird richtig zitiert
  • Welche rechtlichen Gegebenheiten sind zu bedenken

________________________________________________

Anbieter: Schule der Dorf- und Landentwicklung Abtei Plankstetten
Seminarort: Vilshofen
Nicht 2019
Nähere Infos unter www.sdl-plankstetten.de
Anmeldung: landentwicklung(at)berching.de

________________________________________________

Anbieter: Schule der Dorf- und Landentwicklung Koster Thierhaupten
Seminarort: Kloster Thierhaupten (nördlich Augsburg)
Nicht 2019
Nähere Infos unter www.sdl-inform.de
Anmeldung: info@sdl-thierhaupten.de
________________________________________________

Tutorial für die Ortschronik
Anbieter: pr-competence
Seminarort: pr-competence (München)
Fr. 06.Dezember 2019
für Einzelpersonen oder Redaktionsteams bis zu 3 Personen
Dauer pro Chronik: ca. 3 Stunden
Kosten pro Chronikteam: 350,00 Euro (inkl. Ust.)
Anmeldung: Training(at)pr-competence.de; 089/ 453 643 77

Das Tutorial kann auch inhouse durchgeführt werden.
Die Kosten orientieren sich dann an der Aufgabenstellung und der Größe des Redaktionsteams

Diese Website wird über das CMS WordPress gepflegt.